ZUR VIRTUELLEN KULTURNACHT HIER KLICKEN

Projekte

79 Artikel
Bürgerstiftung Bad Bentheim belohnt ehrenamtliches Engagement

Bürgerstiftung Bad Bentheim belohnt ehrenamtliches Engagement

Bildung, Kultur, bürgerschaftliches Engagement: Trotz Corona hat die Bürgerstiftung Bad Bentheim 2021 viele Projekte insbesondere für Kinder und Jugendliche gefördert. Im vergangenen Jahr unterstützte sie Vorhaben in Bad Bentheim in Höhe von 5000 Euro. „Wir sind sehr stolz, dass trotz Corona so viel gelaufen ist. Die Umsetzung einiger Pläne hat sich dadurch allerdings etwas verzögert,“ sagt Dr. Angelika Rieckeheer, Erste Vorsitzende der Bürgerstiftung.
Das Batavia-Portal im Bentheimer Schlosspark wächst

Das Batavia-Portal im Bentheimer Schlosspark wächst

Der Nachbau des historischen Batavia-Portals im Bad Bentheimer Schlosspark geht voran. Nach der Grundsteinlegung im September vergangenen Jahres sind am Montag die nächsten drei Steinschichten auf das Stahlgerüst gesetzt worden. Die Sandsteine für den originalgetreuen Nachbau des Torbogens werden in der nahegelegenen Steinmetzhütte neben dem Sandsteinmuseum im Schlosspark von Profi- und Hobby-Steinmetzen bearbeitet. Auch die Bevölkerung kann sich dort unter fachkundiger Anleitung beteiligen.
Grundstein für Batavia-Portal im Bentheimer Schlosspark gelegt

Grundstein für Batavia-Portal im Bentheimer Schlosspark gelegt

Im Schlosspark in Bad Bentheim hat der Nachbau des historischen Batavia-Portals begonnen. Bei einem Festakt wurde am Samstagvormittag der Grundstein gelegt. Dr. Angelika Rieckeheer, Vorsitzende der Bad Bentheimer Bürgerstiftung, begrüßte die zahlreichen „kenntnisreichen Ehrenamtlichen“ wie Steinmetze, Bautagebuchschreiber, Dachdecker und Zimmerer, die an dem Projekt mitwirken, sowie Sponsoren, Spender und Gäste, unter anderem aus Politik und Verwaltung.
Der Code des Batavia-Portals von Bad Bentheim

Der Code des Batavia-Portals von Bad Bentheim

Nicht nur der im Bentheimer Schlosspark entstehende Nachbau des Batavia-Portals stellt eine Besonderheit dar, sondern auch die ursprüngliche Herstellung des Portals und die erstmalige Zusammensetzung des etwa 350 Jahre alten Bausatzes im Western Australien Museum in Geraldton beinhaltet Überraschungen.
70.000 Euro für Kulturprojekte in der Grafschaft

70.000 Euro für Kulturprojekte in der Grafschaft

Von Jonas Schönrock Bad Bentheim Fördergelder in einer Gesamthöhe von 70.000 Euro hat kürzlich der Kulturausschuss des Kreistags auf den Weg gebracht. Zur Sitzung kamen die Ausschussmitglieder im Marstall der Burg Bentheim zusammen. Einstimmig empfohlen wurde eine Zuwendung von 5000 Euro für die gemeinnützige Organisation „gopea“ (gallery of pre-established art gGmbH) mit Sitz in Nordhorn. „Gopea“ fördert junge Künstler und hilft…
Auf Wissensjagd im Hutewald Bad Bentheim

Auf Wissensjagd im Hutewald Bad Bentheim

Auf Wissensjagd durch den Hutewald Bad Bentheim“ – So heißt das neue Projekt des Tierparks Nordhorn, dass einen Ausflug in den Wald noch attraktiver machen soll. Dafür hat der Familienzoo Informationstafeln entlang des Rundwegs aufgestellt. Finanziert wurde das Projekt von der Bürgerstiftung in Bad Bentheim.
Bentheimer Sandstein liegt 350 Jahre auf dem Meeresboden

Bentheimer Sandstein liegt 350 Jahre auf dem Meeresboden

Von Helmut Schönrock Bad Bentheim Die „Batavia“, das Flaggschiff der Niederländischen Ostindien-Kompanie (VOC), sinkt auf der Jungfernfahrt nach Batavia (heute Jakarta), der Hauptstadt der niederländischen Ostindien-Kolonien. Am Morgen des 4. Juni 1629 läuft sie auf das Morning Reef nahe Beacon Island, einem Teil der Houtman Abrolhos vor der westaustralischen Küste. Im April 1840, bei einer Vermessung der Nordwestküste der Abrolhos-Inseln…
Steinmetzhütte im Bad Bentheimer Schlosspark fertiggestellt

Steinmetzhütte im Bad Bentheimer Schlosspark fertiggestellt

Ab sofort können Interessierte im Bad Bentheimer Schlosspark zu Hammer und Meißel greifen und ihren Teil zum Nachbau des Batavia-Portals beitragen, der dort entstehen soll. Seit Kurzem ist die Steinmetzhütte fertig, in der die Sandsteinblöcke bearbeitet werden sollen, aus denen später der Torbogen entstehen wird.
Real und virtuell: Bad Bentheimer Kulturnacht einmal anders

Real und virtuell: Bad Bentheimer Kulturnacht einmal anders

Es war ein Experiment, aus der Not geboren. Am Sonnabend ging die vierte Bad Bentheimer Kulturnacht Corona-bedingt größtenteils virtuell über die Bühne. Es gab allerdings auch zwei Live-Schauplätze. Im Haus Westerhoff wurde die Fotoausstellung „Silence“ eröffnet und im Bentheimer Atelier fand trotz Starkregens das Kunstprojekt „Architekturspiegelungen“ mit Illumination des alten Leidiger Hauses in der Kipkerstiege statt.
Bentheimer Atelier: Ausstellung im Rahmen der Kulturnacht

Bentheimer Atelier: Ausstellung im Rahmen der Kulturnacht

Bad Bentheim Am Samstag, 26. September, findet die vierte Bad Bentheimer Kulturnacht der Bürgerstiftung statt. An dieser Veranstaltung beteiligt sich das Bentheimer Atelier mit der Ausstellung „Architekturspiegelungen“ des Nordhorner Künstlers Christhard Pasternak. Sowohl im Schaufenster der Galerie in der Wilhelmstraße 28 als auch auf der äußeren Projektionsfläche des alten Leidiger-Hauses an der Kipkerstiege sind Arbeiten zum Thema „belebte Architektur und…