ZUR VIRTUELLEN KULTURNACHT HIER KLICKEN

Förderung „Balu und Du“

Für das Jahr 2022 hat die Bürgerstiftung bereits eine Förderung aus Spendengeldern für ein weiteres Projekt auf den Weg gebracht: Sie unterstützt ein Mentoring-Programm zur Unterstützung von Grundschulkindern mit 900 Euro. „Balu und Du“ heißt das Projekt, das als gleichnamiges Seminarfach am Missionsgymnasium Bardel bis Ende Januar 2023 angeboten wird. Die Idee: Zwölf Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs treffen sich alle zwei Wochen mit Kindern aus Grundschulen, um gemeinsam Zeit zu verbringen. Das kann ein Spielplatzbesuch sein, Basteln oder das gemeinsame Erledigen von Hausaufgaben. „Davon profitieren beide Seiten. Die Grundschulkinder entwickeln Selbstvertrauen. Die Oberstufenschülerinnen und -schüler übernehmen Verantwortung und gewinnen an Empathie“, sagt Studienrätin Andrea Mühlemeier, die das Projekt am Missionsgymnasium Bardel leitet. Die Oberstufenschüler sind sogenannte Balus, die Grundschüler Moglis – angelehnt an die Figuren aus dem Dschungelbuch. Beteiligt am Projekt sind die Grundschulen in Gildehaus und Bad Bentheim sowie die Altendorfer Grundschule in Nordhorn. Das Fördergeld der Bürgerstiftung wird verwendet, um den Tandems jeden Monat ein kleines Taschengeld zu zahlen, mit dem sie beispielsweise den Eintritt fürs Schwimmbad oder andere Aktivitäten begleichen können.

Weitere Informationen zum bundesweiten Programm finden Sie unter: www.balu-und-du.de

Symbolfoto: balu-und-du.de / Martin Karski

Pressestimmen