ZUR VIRTUELLEN KULTURNACHT HIER KLICKEN

4. Kulturnacht [virtuell]

Herzlich willkommen zur 4. Bad Bentheimer Kulturnacht!
In diesem Jahr führte die Coronavirus-Pandemie und deren Auswirkungen dazu, im Vorstand der Bürgerstiftung Bad Bentheim über eine andere Variante dieser Veranstaltung nachzudenken. Wir haben uns entschieden, die Kulturnacht 2020 virtuell zu gestalten. Auch wenn der physische Kontakt „von Mensch zu Mensch“ im ersten Blick reduziert zu sein scheint, so bietet dieses Vorgehen doch neue Möglichkeiten.

Wir haben alle Veranstaltungen aufgezeichnet und Sie können alle Angebote an dieser Stelle abrufen, und zwar ab dem Abend der Kulturnacht am 26.09.2020, ab 17:00 Uhr.

Nahezu alle Mitwirkenden tun dies ehrenamtlich und zeugen vom lebendigen Kulturbetrieb in unserer Stadt. Bitte unterstützen Sie daher diese Veranstaltung mit einer Spende:

Konto: Kreissparkasse Bad Bentheim
IBAN: DE30 2675 0001 0151 1878 87
Verwendungszweck: 4. Kulturnacht 2020

Virtuelle Orte und Programm

Beginnen Sie doch mit der Eröffnungsveranstaltung auf der Burg, bei dem die Mitwirkenden an der Kulturnacht, moderiert von Nicole Unger und Stefan Drolshagen von der Bürgerstiftung, sich und ihr Projekt vorstellen. Das Ganze ist als Rundgang auf der Burg konzipiert und aufgezeichnet worden.

Dann können Sie sich ‚Ihr‘ persönliches Kulturangebot zusammenstellen, indem Sie den gewünschten Programmpunkt anklicken und damit das Video aufrufen. Am besten öffnen Sie Videos im Vollbildmodus.

Die Lichtinstallation an der Kipkerstiege des Bentheimer Ateliers in der Wilhelmstraße wurde aufgezeichnet und ist nun zeitlich versetzt anzusehen. Aber auch hier gilt: Die Bentheimer Kulturnacht endet nie! Sie können sie daher ebenfalls zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt die Veranstaltung über unsere Homepage abrufen.


1: Burg Bentheim

  • Eröffnungsveranstaltung mit den Teilnehmern an der 4. Bad Bentheimer Kulturnacht, die im Rahmen eines Rundgangs in der Burg Bentheim kurz ihre Projekte vorstellen. Moderation: Nicole Unger und Stefan Drolshagen (Bürgerstiftung Bad Bentheim)
  • Außerdem wird es einen musikalischen Beitrag der Musik Akademie Obergrafschaft geben: Laura Küpker & Bodo Wolff (Leiter der Musik Akademie Obergrafschaft) werden einen extra ausgesuchten Song an einem besonderen Ort in der Burg Bad Bentheim spielen. Lassen wir uns überraschen und verzaubern von Musik in diesem besonderen Ambiente!

2: Bahnhof Bad Bentheim

  • Der renovierte Bahnhof und ein Blick zurück – Helmut Schönrock zeigt und interpretiert die Wandbilder in der Empfangshalle von 1935 bis 1986 als Beispiele der Reklamemalerei.
  • Lena Poppenborg, eine jugendliche Klavierschülerin der Musik Akademie Obergrafschaft wird extra für diesen Anlass ein Klavierstück aufzeichnen und damit die Präsentation musikalisch umrahmen.

3: Bentheimer Atelier

In der Ausstellung „Architekturspiegelungen“ zeigt das Bentheimer Atelier, Wilhelmstrasse 28, Arbeiten des Nordhorner Künstlers Christhard Pasternak. Der Künstler hat die ästhetische Kraft der flüchtigen Spiegelungen in Foto und Video festgehalten. Sowohl in der Galerie als auch außerhalb, sowie auf der äußeren Projektionsfläche des alten Leidiger Hauses an der Kipkerstiege sind Arbeiten zum Thema „belebte Architektur und Spiegelungen“ zu sehen. Aufgrund von starkem Regen konnte das Kunstevent an der Kipkerstiege am 26. September 2020 leider nicht wie geplant stattfinden. Allerdings ist der Probelauf aufgezeichnet worden und kann nun angeschaut werden.


4: Atelier & Galerie, Malschule Gilde-Art

In Kooperation mit dem Friedrich-Hartmann-Museum werden in den Räumlichkeiten des Ateliers & Galerie Gilde-Art noch nie veröffentlichte Werke des gleichnamigen Künstlers präsentiert. Anlass ist sein 20. Todestag, der in der Obergrafschaft von den Bauern liebevoll als ihr „Maler Hartmann“ bezeichnet wird.


5: Lukasmühle Gildehaus

Lesung & Musik aus der Lukasmühle in Gildehaus – Dr. Volker Pannen & Bodo Wolff
Seit vielen Jahren schon treten Herr Dr. Volker Pannen, Bürgermeister der Stadt Bad Bentheim und Bodo Wolff, Leiter der Musik Akademie Obergrafschaft zusammen auf. So gab es schon musikalische Lesungen bei vergangenen Kulturnächten. Auch dieses Mal wird Dr. Pannen wieder etwas lesen und Bodo Wolff wird die mit musikalischen Miniaturen umrahmen.

Dr. Volker Pannen liest Julia Donaldson/Axel Scheffler: Der Grüffelo

Dr. Volker Pannen liest Astrid Lindgren: Ronja Räubertochter (Auszug)

Dr. Volker Pannen liest René Goscinny/Jean- Jacques Sempé, aus „Der kleine Nick“: Bei uns entscheidet Papa!


6: Galerie in der Wilhelmstraße 6

Künstlerin Elke Lucia Krug Corbach: In unserem Haus Wilhelmstraße 6 in Bad Bentheim befindet sich meine Galerie …. noch namenlos. Hier werden mir durch und mit Besuchern aus Nah und Fern spannende, lustige, inspirierende Momente geschenkt. Meine Kunst ist facettenreich, oft bunt und fröhlich.


7: Haus Westerhoff

Kaum ein Ausstellungsort in Bad Bentheim strahlt so viel Charme aus wie das Haus Westerhoff. Ein altes Ackerbürgerhaus in traditioneller Ankerbalkenbauweise mit seinen kleinen Räumen und der großen Diele, das seit vielen Jahren für Ausstellungen und inzwischen auch für Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene genutzt wird. Zurzeit findet dort eine Ausstellung der Künsterlerin Hiske van Keulen unter dem Titel „Silence“ statt. Diese beginnt um 16 Uhr.


8: Museum am Herrenberg

In dem im Mai 2013 von Rolf Sawatzki als Stiftung gegründeten Museum am Herrenberg in Bad Bentheim wird den Besuchern ein Überblick über die niederländische Malerei vom 17. bis 19. Jahrhundert geboten. In Kurzvorträgen wird anhand des Gemäldes „Burg Bentheim von Nordwesten“ von Jacob v. Ruisdael (1628 – 1682) die besondere Bedeutung von Grafschafter Motiven in den Gemälden von Ruisdael erläutert. Zudem stellt das Museum eine Vielzahl unterschiedlicher Gemälde mit häufig regionalem Hintergrund aus.


9: Sandsteinmuseum Bad Bentheim

Mitten in der Stadt Bad Bentheim liegt unsere schöne Burg, die ganz aus Sandstein gebaut wurde. Doch nicht nur die Burg wurde aus diesem vielseitigen Stein gebaut. Der Bentheimer Sandstein war vor allem in den Niederlanden sehr gefragt. Das königliche Palais in Amsterdam ist zum Beispiel aus ihm gebaut. Wie der Sandstein entstanden ist, wie er abgebaut, vermarktet und transportiert wurde und was alles aus ihm gemacht wurde – das und Vieles mehr erfahren Sie im Sandsteinmuseum, das am Fuße der Burg am Schlossparkparkplatz liegt. Sie waren noch nicht da? Dann ist jetzt die beste Gelegenheit, das Museum, das übrigens letztes Jahr modernisiert wurde, kennenzulernen!


10: Fotoclub Licht und Schatten

„Lightpainting“ – Malen mit Licht! Der Fotoclub ‚Licht und Schatten‘ zeigt, was man dieser Technik alles machen kann. Gezeigt wird der Erstellungsprozess und beeindruckende Ergebnisse.


11: Florian Wintels live

Unsere Überraschung: Wir haben den Auftritt von Florian Wintels im Rahmen des Bad Bentheimer Sommer Kult aufgezeichnet. Der Musiker und Poetry Slammer, präsentiert sich dem Publikum als Singer/Songwriter. Die Zuschauer*innen können sich von und in seinen eigenen Songs von seinen manchmal hintergründigen, mit bitterbösem Humor Schwiegermütter-Charme gewürzten und manchmal vielleicht auch nicht ganz ernst gemeinten Texten überraschen lassen.