Im August zweite Auflage des Bentheimer Bürgerbrunches

Im August zweite Auflage des Bentheimer Bürgerbrunches

BAD BENTHEIM. Am Sonntag. 14. August, ist es wieder soweit: Nach dem großen Erfolg vor zwei Jahren lädt die Bürgerstiftung Bad Bentheim die gesamte Bevölkerung zu ihrem zweiten Bürgerbrunch auf dem Herrenberg ein. Beginn ist um 11 Uhr.

Auf alle Teilnehmer — ob groß oder klein — wartet eine von Mitgliedern der Jugendfeuerwehr und Zeitstiftern der Bürgerstiftung gepackte Frühstückstüte mit allen Zutaten für ein gutes Frühstück. Dazu gibt es frisch aufgebrühten Kaffee oder Tee, zubereitet von fleißigen Helfern des DRK. Wer dann gegen Mittag immer noch oder schon wieder Appetit verspürt, kommt bei leckeren Grillwürstchen und kühlen Getränken aller Art auf seine Kosten.

Umrahmt wird der Bentheimer Bürgerbrunch von einem bunten musikalischen Programm, das von der Bentheimer Musikakademie unter der bewährten Regie von Bodo Wolff gestaltet wird. Dazu gibt es Auftritte von Kindertanzgruppen des SV Bad Bentheim. Die Freilichtspiele werden in einem Kurzauftritt Szenen aus dem diesjährigen Kinderstuck „Ariella und die kleine Meerjungfrau“ darbieten. Alle Bentheimer Familien, alle Vereine und Clubs sowie die Bogengemeinschaften sind herzlich eingeladen. Sollte es wider Erwarten regnen, wird die Veranstaltung kurzfristig in das Forum des Burg-Gymnasiums verlegt.

Eintrittskarten werden in der Touristinformation sowie bei Hölscher & Beernink in Gildehaus erhältlich sein. Über weitere Einzelheiten, insbesondere den Beginn des Kartenvorverkaufs, wird die Bürgerstiftung Bad Bentheim rechtzeitig informieren.

 

(c) Grenzlandwoche Werbe- und Verlagsgesellschaft mbH, erschienen in “SonntagsZeitung für die Grafschaft Bentheim”